„Gemeinsam für ein ECHTES Tierschutzgesetz“

 

Das Gesundheitsministerium hat einen Entwurf zur Änderung des Tierschutzgesetzes und der 1. Tierhaltungsverordnung vorgelegt, der, mit einigen Abänderungen im Gesundheitsausschuss mit den Stimmen von SPÖ, ÖVP und NEOS beschlossen wurde. Aber von einem echten Schutz der Tiere, insbesondere der sog. Nutztiere, sind die Bestimmungen noch meilenweit entfernt.
Aus diesem Grund ruft der Dachverband der Tierschutzvereine Österreichs pro-tier zu einer Demonstration auf ( siehe unter: http://www.pro-tier.at/tierschutzgesetz/), um echte Verbesserungen für den Tierschutz zu erreichen.

Die Demo findet in Wien, am Samstag, den 25. März 2017, von 13.00 bis 15.00 Uhr, statt.
Der Demomarsch startet beim Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Radetzkystraße 2, 1030 Wien
und führt zum Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien.

Schilder, Banner, Transparente und ähnliches können zur Kundgebung mitgebracht werden; auch bunte Verkleidungen und Tier-Masken sind erwünscht.

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung!