Drucken

Das jüngst geänderte Tierschutzgesetz sorgt für großen Unmut in der österreichischen Bevölkerung. So etwa wird einzelnen TierfreundInnen (als Privatpersonen) und kleinen Tierschutzvereinen (ohne Betriebsstätte) die öffentliche Vermittlung von Tieren - insbesondere über das Internet - aufgrund der Neuregelung des § 8a Abs. 2 TSchG verunmöglicht. TierfreundInnen rufen deshalb zu einem Demomarsch gegen das novellierte Tierschutzgesetz auf.

Datum: Samstag, 29.07.2017
Zeit: 13:00 Uhr (Abmarsch: ca 14:00 Uhr)
Ort: Wien
Treffpunkt: Christian-Broda-Platz – Mariahilfer Strasse – Babenbergerstrasse – Burgring – Dr.Karl-Renner-Ring – Universitätsring – Schottengasse – Freyung – Heidenschuß - Am Hof – Bognergasse – Kohlmarkt – Michaelerplatz – Hofburg – Ende: Heldenplatz.

Weitere Info dazu finden Sie auf: