Der spanische parlamentarische Umweltausschuss hat mehrheitlich für die Zuerkennung von bestimmten Grundrechten für die Menschenaffen gestimmt. Demnach sollen sie - entsprechend dem internationalen Menschenaffenprojekt "Great Ape Project" (www.greatapeproject.org) ein Recht auf Leben, Freiheit und Schutz vor Folter erhalten. Nun ist die spanische Regierung am Zug, dies gesetzlich festzuschreiben. In Österreich sind Experimente und Tests an Menschenaffen – nicht zuletzt auch aufgrund unserer Bemühungen und unserer Parlamentarischen Bürgerinitiative mit Ihrer Unterstützung – seit dem 1.1.2006 ausnahmslos verboten.