Die deutsche Universität Mainz hat für das Biologiefach die Sezierpflicht abgeschafft. Nach dem Sommersemester müssen die Mainzer Biologie-StudentInnen keine Tiere mehr sezieren. Das erforderliche Wissen eignen sich die StudentInnen nun mithilfe von Gewebeschnitten, Computermodellen und Lehrfilmen an.


Aus diesem aktuellen Anlass wurde die Web-Umfrage gestartet:
„Tiere sezieren im Studium – ja oder nein?
Bitte stimmen Sie hier ab:
http://www.stifterverband.info/meinung_und_debatte/2012/umfrage_tiere_sezieren/