- IBT - http://www.tierversuchsgegner.at/wpibt -

Schweizer Umfrage zu Tierversuchen

Die Schweizer Stiftung Animalfree Research (früher: Fonds für versuchstierfreie Forschung) hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, bei der 1016 Personen zu Tierversuchen befragt wurden.

Das wohl auffälligste Ergebnis ist, dass drei Viertel der Befragten Tierversuche an Affen ablehnen. Ebenfalls drei Viertel vertreten die Ansicht, dass Versuchstiere artgerecht zu halten sind, auch wenn dies Mehrkosten verursacht; weitere 16 % stimmten dem in der Regel zu. Prinzipiell finden 49 % Tierversuche für notwendig und 46 % für unnötig, wobei mit 27 % wesentlich mehr Frauen als Männer (21 %) Tierversuche für unnötig halten.41 Prozent der Befragten sind (eher) der Ansicht, dass Alternativmethoden noch zu wenig erforscht werden. 37 Prozent sind dagegen (eher) der Ansicht, dass auch in diesem Bereich genügend geforscht wird.

zuletzt geändert: von Romana Rathmanner Mag. [1]